Aktuelle Seite:


30 Dez 2015, 15:10

Hallenstadtpokal Lich/Hungen erst im Siebenmeterschießen entschieden

Die SG Villingen/Nonnenroth/Hungen zeichnete verantwortlich für die Fußballstadtmeisterschaft Lich/ Hungen, die über zwei Tage in der Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schuel in Lich über die Bühne ging. Ein spannendes Endspiel wurde erst im Siebenmeterschießen entschieden. Die FSG Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf gewann gegen den VfR Lich mit 6:5 (nach 17 Minuten hatte es 2:2 gestanden). Da die FSG Ulfa/Gonterskirchen/ Langd wenige Tage vor Turnierbeginn abgesagt hatte, sprangen die A-Junioren der JFV Wetterau kurzfristig ein. Mit dem Zuschauerzuspruch in der Halle waren die Gastgeber, dank der Teilnahme von acht Mannschaften, zufrieden. Die Siegerehrung übernahmen Jörg Jackl vom Veranstalter sowie der Lichs Stadtrat Bernd Fischer.

Ergebnisse Vorrunde: JSG Hungen/ VfR Lich – SG Obbornhofen/Bellersheim 0:5, FSG Villingen/Nonnenroth/ Hungen – FSG Bessingen/Nonnenroth/ Langsdorf 1:3, VfR Lich – SG Birklar 1:0, SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden – JFV Wetterau 3:1, Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf – Hungen/VfR Lich 3:1, Obbornhofen/Bellersheim – Villingen/ Nonnenroth/Hungen 4:2, Wetterau – Lich 0:6, Birklar – Utphe/Trais-Horloff/ Inheiden 2:4, Villingen/Nonnenroth/ Hungen – Hungen/Lich 3:0, Bessingen/ Ettingshausen/Langsdorf – Obbornhofen/Bellersheim 0:1, Utphe/Trais-Horloff/Inheiden – Lich 2:0, Wetterau – Birklar 1:3. Abschlusstabellen Vorrunde, Gruppe A: 1. SG Bellersheim/Obbornhofen (9, 10:2), 2. FSG Bessingen/Ettingshausen/ Langsdorf (6, 6:3), 3. FSG Villingen/ Nonnenroth/Hungen (3, 6:7), 4. JSG Hungen/VfR Lich (0, 1:11). Gruppe B: 1. SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden (6, 9:3), 2. VfR Lich (6, 7:2), 3. SG Birklar (3, 5:5), 4. JFV Wetterau (0, 2:12).

Zwischenrunde: Villingen/Nonnenroth/Hungen – Wetterau 4:1, Birklar – Hungen/Lich 8:0, Obbornhofen/Bellersheim – Lich 1:2, Utphe/Trais-Horloff/Inheiden – Bessingen/Ettingshausen/ Langsdorf 1:2. Spiel um Platz 7: Hungen/Lich – Wetterau 1:4; – um Platz 5: Birklar – Villingen/Nonnenroth/Hungen 0:3; – um Platz 3: Obbornhofen/Bellersheim – Utphe/Trais-Horloff/Inheiden 4:0. – Finale: Bessingen/Ettingshausen/Langsdorf – Lich 6:5 nach Elfmeterschießen (2:2).

Textquelle: Giessener Anzeiger

Aktuelle Spiele

... lade Modul ...
Team News
Wir sind "FuPa.net Mannschaft der Woche" im November 2014 (Zum Bericht) und "FuPa.net Mannschaft der Hinrunde 2014/15" (Zum Bericht).
 
Team Serie
38 Liga-Spiele in Folge ungeschlagen
vom 29. April 2012 bis 17. Mai 2013
 
Team Pokalsieg
Kreispokalsieger 2012
des Fußballkreises Giessen
& Vize-Regionalpokalsieger 2012

Hallenstadtpokalsieger Hungen/Lich 2015

Finde uns auf Facebook